+++ Winterpreise: Sichern Sie sich jetzt unsere Winterpreise +++ Zertifizierte Balustraden +++ Winterpreise: Sichern Sie sich jetzt unsere Winterpreise +++ Zertifizierte Balustraden +++ Winterpreise: Sichern Sie sich jetzt unsere Winterpreise +++ Zertifizierte Balustraden +++
Bookmarken bei Facebook Bookmarken bei Twitter Bookmarken bei MySpace Bookmarken bei Google Bookmarken bei Mister Wong Seite drucken Seite per Email versenden Zu Favoriten hinzufügen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

G&G Stefan Speck – Balustraden Speck, Sonnenstraße 54, 35716 Dietzhölztal, (im Folgenden Balustraden Speck) ist ausschließlich Lieferant von Balustradenbauteilen/-elementen verschiedener Arten.

Balustraden Speck übernimmt keinerlei Leistungen im Zusammenhang mit dem Verbauen der gelieferten Balustradenelemente. Die den Elementen beigefügte Einbauanleitung dient lediglich als Orientierung für einen Einbau bei idealen Bedingungen bspw. im Hinblick auf Baugrund und Witterungsbedingungen. Sie begründet keinerlei Ansprüche gegen Balustraden Speck. Es wird insbesondere keine Haftung für Schäden übernommen, die während oder nach dem Einbau der Balustradenelemente dem Käufer oder Dritten entstehen, selbst wenn die einzelnen Schritte der Einbauanleitung befolgt wurden.

Balustraden Speck weist darauf hin, dass der Einbau in Übereinstimmung mit den bauordnungsrechtlichen Bestimmungen und in Übereinstimmung mit sonstigen gesetzlichen Bestimmungen nur durch einen Fachbetrieb des Maurerhandwerkes oder durch vergleichbare Fachbetriebe erfolgen kann. Die Notwendigkeit der Anbringung eines ÜZ-Kennzeichens unterliegt der gegenwärtigen Überprüfung durch die Firma Balustradenbau

Stefan Speck, Sonnenstraße 54, 35716 Dietzhölztal-Ewersbach

Die Ware wird ausschließlich von Balustraden Speck ausgeliefert. Der Käufer hat unverzüglich bei Auslieferung die Ware auf Beschädigungen, insbesondere Transportschäden oder ähnliches, zu untersuchen. Er hat festgestellte Mängel unverzüglich dem Lieferanten anzuzeigen. Spätere Beanstandungen können nicht akzeptiert werden, auch wenn die Ware noch nicht verbaut worden ist.

Bei der gelieferten Ware handelt es sich um Naturprodukte. Farbunterschiede beeinträchtigen die Qualität der Ware nicht. Beim Vorliegen von Farbunterschieden gilt die Ware nicht als mangelhaft.

Die Ware enthält einen hohen Zementanteil, der zu Mikrorissen führen kann. Durch chemische Reaktionen des Zements auf Klimaveränderungen oder Luftverunreinigungen können Ausblühungen an der Oberfläche entstehen. Sowohl die Mikrorisse als auch die Ausblühungen können leicht entfernt werden und stellen keinen Mangel der Ware dar.
Bei Lieferung der Balustraden ist der Kaufpreis sofort in bar zu entrichten. Nach Entrichtung des Kaufpreises geht das Eigentum auf den Käufer über. Es gelten insoweit die gesetzlichen Bestimmungen, auch gegebenenfalls für die Einräumung eines Eigentumsvorbehaltes.

Zur Sicherung der Festigkeit sind die gelieferten Balustraden gemäß der unverbindlichen Einbauanleitung mit einer Tragkonstruktion bestehend aus einem Sockel (Fußlauf), fünf Balustraden pro laufenden Meter und einem Handlauf mit integriertem Ringanker zu errichten. Der Handlauf mit Ringanker ist druck- und zugfest mit der jeweiligen Ecksäule zu verbinden. Balustraden dürfen nur bis zu einer Höhe von 10 Meter Gebäudehöhe verwendet werden. Balustraden sind für eine Horizontallast von 0,5 KN/m bemessen. Dies entspricht der Nutzung für Privatwohnungen ohne nennenswerten Publikumsverkehr. Bei bestimmungsgemäßem Einbau verfügen die Balustraden über eine Windlast mit einem Geschwindigkeitsdruck von q=1,40 KN/m pro qm. Dies entspricht der Windzone 4 bei einer Gebäudehöhe bis zu 10 Metern.

Winterpreise

Unsere Balustraden Genova erhalten Sie jetzt zu unseren Winterpreisen! Greifen Sie jetzt zu und sichern Sie sich die unschlagbaren Winterpreise!

Greifen Sie jetzt zu!

Unsere neuen Balustraden