+++ Unsere Balustrade Genova erfüllt die Geländerfunktion nach deutschem Baurecht +++ Greifen Sie jetzt zu +++ Unsere Balustrade Genova erfüllt die Geländerfunktion nach deutschem Baurecht +++ Greifen Sie jetzt zu +++ Unsere Balustraden Genova erfüllt die Geländerfunktion nach deutschem Baurecht +++ Greifen Sie jetzt zu +++
Bookmarken bei Facebook Bookmarken bei Twitter Bookmarken bei MySpace Bookmarken bei Google Bookmarken bei Mister Wong Seite drucken Seite per Email versenden Zu Favoriten hinzufügen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Stefan Speck –Balustraden Speck–

Sonnenstraße 54

35716 Dietzhölztal

A. Allgemeines

1. Stefan Speck -Balustraden Speck-, Sonnenstraße 54, 35716 Dietzhölztal, (im Folgenden „Balustraden Speck“) ist ausschließlich Lieferant von Balustradenbauteilen/-elementen verschiedener Arten.

2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“) von Balustraden Speck gelten für alle Bestellungen/Lieferungen. Durch eine Bestellung erklären sich Kunden mit der Geltung der zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB einverstanden.

3. Balustraden Speck übernimmt keinerlei Leistungen im Zusammenhang mit dem Verbauen der gelieferten Balustradenelemente. Die den Elementen beigefügte Einbauanleitung dient lediglich als Orientierung für einen Einbau bei idealen Bedingungen bspw. im Hinblick auf Baugrund und Witterungsbedingungen. Sie begründet keinerlei Ansprüche gegen Balustraden Speck. Es wird insbesondere keine Haftung für Schäden übernommen, die während oder nach dem Einbau der Balustradenelemente dem Käufer oder Dritten entstehen, selbst wenn die einzelnen Schritte der Einbauanleitung befolgt wurden.

4. Balustraden Speck weist darauf hin, dass der Einbau in Übereinstimmung mit den bauordnungsrechtlichen Bestimmungen und in Übereinstimmung mit sonstigen gesetzlichen Bestimmungen nur durch einen Fachbetrieb des Maurerhandwerkes oder durch vergleichbare Fachbetriebe erfolgen kann.

5. In keinem Fall kommt ein Vertrag über Montagearbeiten mit Balustraden Speck zu Stande, sodass ausschließlich etwaige Vereinbarungen und Geschäftsbedingungen der ausführenden Handwerkern gelten. Für eventuelle Mängel der ausgeführten Leistungen, die von Kunden eventuell nach Fertigstellung der Arbeiten festgestellt werden, haftet daher der ausführende Handwerker.

B. Warenpreise, Zahlungsarten, Auslieferung und Rechnung

1. Sämtliche Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zuzüglich etwaiger Versandkosten. Kunden werden sämtliche Kosten, inklusive derer der Versandkosten / Fracht, mit dem Angebot verbindlich angegeben.

2. Die Zahlung erfolgt per Vorkasse, PayPal oder Barzahlung bei Auslieferung.

a) Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir den Kunden unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung.

b) Bei Auswahl der Zahlungsart PayPal bezahlen Kunden den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Diese müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang).

c) Bei Auswahl der Zahlungsart Barzahlung bei Auslieferung ist der Gesamtbetrag bei Auslieferung bar zu entrichten.

3. Balustraden Speck behält sich den Ausschluss einzelner Zahlungsarten im Einzelfall vor.

4. Die Auslieferung der bestellten Waren erfolgt bei den Zahlungsarten Vorkasse und PayPal nach Zahlungseingang. Die Lieferzeiten aller bestellten Artikel werden in der Auftragsbestätigung angegeben und beginnen bei den Zahlungsarten Vorkasse und PayPal am ersten Werktag nach Zahlungseingang. Bei Barzahlung bei Auslieferung beginnt Lieferzeit am ersten Werktag nach der Auftragsbestätigung.

C. Eigentumsvorbehalt

Jedwede Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Balustraden Speck.

D. Gewährleistung

1. Für die Waren von Balustraden Speck besteht das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

2. Nur für Unternehmer (§ 14 BGB) gilt, dass die gesetzlichen Ansprüche innerhalb eines Jahres ab Lieferung verjähren.

3. Bei der gelieferten Ware handelt es sich um Naturprodukte. Farbunterschiede beeinträchtigen die Qualität der Ware nicht. Beim Vorliegen von Farbunterschieden gilt die Ware nicht als mangelhaft.

4. Die Ware enthält einen hohen Zementanteil, der zu Mikrorissen führen kann. Durch chemische Reaktionen des Zements auf Klimaveränderungen oder Luftverunreinigungen können Ausblühungen an der Oberfläche entstehen. Sowohl die Mikrorisse als auch die Ausblühungen können leicht entfernt werden und stellen keinen Mangel der Ware dar.

5. Kunden haben die Waren bei Auslieferung unverzüglich auf Beschädigungen, insbesondere Transportschäden oder ähnliches, zu untersuchen. Festgestellte Mängel sind dem Lieferanten unverzüglich anzuzeigen. Spätere Beanstandungen können nicht akzeptiert werden, auch wenn die Ware noch nicht verbaut worden ist.

E. Haftung

1. Balustraden Speck haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit eine Haftung nicht nach folgenden Bestimmungen ausgeschlossen ist.

2. Eine Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen ist ausgeschlossen, sofern nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betroffen sind. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Kunden regelmäßig vertrauen dürfen (vertragswesentliche Pflichten).

F. Datenschutz

1. Balustraden Speck ist berechtigt, Daten des Kunden gemäß Datenschutzgesetz im Rahmen des Geschäftsverkehrs zum Zweck der Auftragsbearbeitung zu speichern und zu bearbeiten.

2. Weitergehende und ergänzende Informationen zum Datenschutz werden den Kunden auf https://www.balustraden-speck.de/ bereitgestellt.

G. Widerrufsrecht

1. Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

2. Machen Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht nach Ziffer 1 Gebrauch, so haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

3. Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Stefan Speck –Balustraden Speck-, Sonnenstraße 54, 35716 Dietzhölztal, +49 (0) 2774 51157, info@balustraden-speck) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten der Rücksendung von Sperrgut werden bis zu einem Gewicht von 2 Tonnen auf höchstens ca. 500,00 €, im Übrigen auf höchstens ca. 1.000,00 € geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

– Ende der Widerrufsbelehrung-

4. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

5. Wiedergabe des gesetzlichen Muster-Widerrufsformulars

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– Stefan Speck –Balustraden Speck-, Sonnenstraße 54, 35716 Dietzhölztal, +49 (0) 2774 51157, info@balustraden-speck

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

H. Abschließende Bestimmungen

1. Mündliche Nebenabsprachen bestehen nicht.

2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern (§ 13 BGB) mit Wohnsitz in der Europäischen Union gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewähre Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Landes, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

3. Gerichtsstand ist der Geschäftssitz von Balustraden Speck, sofern der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

4. Sollte eine oder mehrere Klauseln ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Klauseln nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel(n) tritt rückwirkend eine inhaltlich möglichst gleiche Regelung, die dem Zweck der gewollten Regelung am nächsten kommt. Das gleiche gilt, soweit die AGB eine nicht vorgesehen Lücke aufweisen.

 

Unsere Balustraden Genova  erfüllt die Geländerfunktion nach deutschem Baurecht.

Greifen Sie jetzt zu!

Unsere neuen Balustraden